Ethletic Fair Flips sind fair produziert (FLO - zertifiziert) und aus organischen Rohstoffen. - Ethletic-Sneaker

Fair Flip Collection Light Clay

€ 29,90
Artikelnummer: 32016-082_37
Strand, Freibad, Park und Festival sind die bevorzugten Tummelplätze unseres Ethletic Fair Flip. Leicht, robust und optisch äußerst variabel trägt diese Zehensandale durch den Sommer. Die natürlichen Materialien machen hier den Unterschied – alles reine Handarbeit. Keine quietschende Plastiklatsche, sondern ein ehrliches Teil mit traditioneller Kung-Fu-Sohle. Finde deine Trend-Farben der Saison in der Collection-Linie. Der Ethletic Fair Flip besteht aus Biobaumwolle und Naturkautschuk. Wie all unsere Schuhe ist er zu 100 Prozent vegan. Obermaterial und Futter: 100 % Fairtrade-zertifizierte Biobaumwolle | Sohle und alle Gummiteile: FSC-zertifizierter Naturkautschuk
Ethletic-Produkte werden ausschließlich aus Ressourcen zertifizierter Fairtrade-Lieferketten hergestellt. Die leitende Fairtrade-Organisation stellt sicher, dass die Prämien jeden Schritt des Weges von den teilnehmenden Produzenten und Herstellern erhalten werden. Ethletic hat auch eigene Fairtrade-Projekte in den örtlichen Gemeinden, in denen unsere Produktionsstätten ansässig sind, aufgebaut. Ethletic-Produkte werden nur aus nachhaltigen Ressourcen hergestellt. Während das Fairtrade-System dafür sorgt, dass Produzenten und Hersteller heute ihren fairen Anteil erhalten, bedeutet Nachhaltigkeit, dass die landwirtschaftlichen Gebiete ihr wirtschaftliches Potenzial für die kommenden Generationen beibehalten. Ethletic zahlt eine zusätzliche Prämie von 15% der Produktionskosten an die Familien der Arbeiter, die in den Produktionsstätten beschäftigt sind. Dieses Geld wird unabhängig verwaltet und in erster Linie für die Krankenversicherung, Rente oder zur Unterstützung der lokalen Bildung verwendet. Etwa 2% des Verkaufspreises werden an FLO-CERT, die Inspektions- und Zertifizierungsstelle für Fairtrade, gezahlt. Diese überwacht die Normen für die Produktion, den Kauf und den Verkauf von Fairtrade-Produkten und hat die Befugnis, das Fairtrade-Siegel zu vergeben, sofern dies für angemessen erachtet wird.